Herzlich willkommen in unserer Schule

   Gebäude

       Unsere Schule befindet sich am Rand eines Wohngebietes im Schwarzenberger
       Stadtteil Sonnenleithe. 

       Zur Schule gehören ein Schulgarten und ein großes Außengelände. Der angrenzende
       Sportplatz und die 
Schwimmhalle werden für den Unterricht mit genutzt. 
       Unsere Schule verfügt über 9 Klassenzimmer, mehrere Werkräume, einen
       Hauswirtschaftsraum und ein Computerkabinett.

       Die Turnhalle wird gemeinsam mit der Grundschule Sonnenleithe genutzt. 

 

 

Neuigkeiten unserer Schule

  • Bergbauprojekt an unserer Schule.

    In unserer Schule fand in der Woche vom 22.04. - 26.04.2024 ein Bergbauprojekt statt. Viele abwechslungsreiche Aufgaben und Erlebnisse warteten auf unsere Schülerinnen und Schüler. Neben dem Besuch verschiedenster Einrichtungen wie dem Schaubergwerk Waschleithe, dem Herrenhof Erla, dem Schloss Schwarzenberg und dem Glöck´l Johanngeorgenstadt, konnten die Schülerinnen und Schüler auch eigene Steine schleifen sowie Frühstücksbrettchen mit erzgebirgischen Motiven herstellen. Auch mit dem Alltag eines Bergmannes, der Technik eines früheren Bergarbeiters und traditionellen Gerichten aus der damaligen Zeit wurde sich beschäftigt.

    Am Freitag wurden die angefertigten Werke und Projekte dann in einer kleinen Mettenschicht vorgestellt. Zum Abschluss gab es selbstgebackenes Brot mit Leberwurst und Käse.

    Vielen Dank an alle Helfer sowie dem Schnitzverein Schwarzenberg zur Herstellung eines Holzbergmannes.

     

     

     Zur Beachtung!

    1. Inkrafttreten des Cannabisgesetzes (CanG)

    2. Im engen schulischen Bereich (Aufenthalt in der Schule sowie Teilnahme an schulischen Veranstaltungen) besteht ein striktes Verbot,
        Cannabisprodukte, gleich in welcher Menge und Form, mit sich zu führen. Dies gilt für alle Personen, die sich im Schulgebäude und auf
        dem Schulgelände aufhalten bzw. an verbindlichen schulischen Veranstaltungen (§26 SächsSchulG) teilnehmen.

    3. Das bedeutet im Einzelnen:

              1.) Der Konsum von Cannabis in unmittelbarer Gegenwart von Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist verboten.

              2.) Für Minderjährige bleibt Cannabis generell verboten, d.h. Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind Erwerb, Besitz, Anbau und
                   Konsum von Cannabis weiterhin nicht erlaubt.

              3.) Cannabis an Minderjährige weiterzugeben, bleibt eine Straftat.

              4.) Der Konsum von Cannabis in der Schule und in Sichtweite von Schulen ist verboten.

    Schülerinnen und Schüler werden entsprechend aktenkundig belehrt. Zur 1. Schulkonzerenz im neuen Schuljahr wird die Hausordnung angepasst.

    gez. Barnitzke